EuroGrand Konto löschen: Endgültig in nur wenigen Schritten!

Warum man ein EuroGrand Konto löschen soll, kann mehrere Gründe haben. So sind einige Spieler unzufrieden mit dem Bonusangebot oder erhoffen sich von der Konkurrenz ein umfassenderes VIP-Programm. Auch Spielsüchtige haben gute Gründe ein Konto zu löschen. Doch bevor es unwiderruflich gelöscht wird, bietet EuroGrand noch einige Alternativen an. Welche das sind, soll der folgende Ratgeber klären!

Das Wichtigste zu EuroGrand Konto löschen auf einen Blick:

  • Das EuroGrand Konto kann nur vom Kundenservice gelöscht werden
  • Das Konto kann für einen Tag bis sechs Wochen gesperrt werden
  • Der Selbstausschluss kann zwischen 6 Monaten und 5 Jahren betragen
  • EuroGrand ermöglicht das Setzen von Einsatz-, Einzahlungs- und Verlustlimits
  • Nach 6 Monaten Inaktivität erfolgt eine automatische Kontosperre

Mögliche Gründe

für EuroGrand Konto löschen

Ein EuroGrand Konto zu löschen kann aus mehreren Gründen einen Sinn ergeben. Diese können zum einen mit den Angeboten von EuroGrand im Vergleich zu anderen Casinos zusammenhängen, aber auch eine mögliche Spielsucht zum Grund haben. EuroGrand bietet seinen Kunden über 350 Spiele zur Auswahl an. Doch den „Bester Online Casino Bonus“-Award kassiert EuroGrand mit seinen Bonusaktionen mit Sicherheit nicht, wie der Online Casino Vergleich mit Leichtigkeit herausstellt. Auch im Bereich „Bestes VIP Programm“ besteht bei EuroGrand noch Ausbaufähigkeit.


EuroGrand Konto löschen
Der VIP-Bereich ist nicht für jeden Gast ausreichend

Wer sind die besten Anbieter auf dem Casino-Markt? Hier bekommst du einen Eindruck!

Top 5 Online Casino Anbieter

1. Platz
Casumo 200% bis 50€ + 180 Freespins 10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
2. Platz
Dunder Casino 100% bis zu 600€ 10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
3. Platz
lapalingo.com 100% bis 500€ 10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
4. Platz
Mobilautomaten Casino 100% bis 500 Euro + Freispiele 10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
5. Platz
Wunderino 400% bis 740 Euro + 30 Freespins 10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen

Warum Einschränkungen

bei EuroGrand sinnvoll sein können!

Grundsätzlich sollte sich jeder Spieler ein eigenes Limit setzen. Dies kann zunächst nur gedanklich gesetzt werden, es ist aber auch hilfreich, wenn die Limit-Optionen von EuroGrand genutzt werden. Auch der EuroGrand Test zeigt, dass Limits pro Tag, Woche oder Monat gesetzt werden können. Das Limit kann bereits für 10 Euro gesetzt werden. Dabei werden bestimmte Limit-Optionen von EuroGrand vorgegeben.

Sollten diese nicht den Wünschen des Spielers entsprechen, stellt der Kundendienst ein individuelles Limit ein. Die Limitierungen können sich auf den Einsatz, die Einzahlung, aber auch auf den Verlust beziehen. Ist das Limit erreicht, ist ein weiterspielen nicht mehr möglich. Zudem können in Bezug auf zeitliche Limitierungen auch Erinnerungen eingestellt werden. Nach Ablauf der gewünschten Zeit wird der Kunde darauf aufmerksam gemacht und kann selber entscheiden.

Das Experiment Kurzzeit-Sperre

bei EuroGrand

Kunden, die sich nicht sicher sind, ob sie eventuell in eine Spielsucht verfallen, haben die Möglichkeit ihr EuroGrand Konto kurz- bis mittelfristig zu Sperren oder sogar einen Selbstausschluss durchzuführen. Bei der Sperrung handelt es sich um einen Zeitraum von einem Tag bis sechs Wochen. Pausen von einem Tag sollte jeder Spieler regelmäßig einhalten. Bei ernsteren Problemen ist der Selbstausschluss eine weitere Alternative. Dieser kann von 6 Monaten bis zu fünf Jahren eingerichtet werden. Im Casino-Vergleich zählen die fünf Jahre bereits als sehr große Zeitspanne.

Der Unterschied besteht darin, dass das Spielerkonto nach Ablauf der Sperre wieder automatisch aktiviert wird, während der Spieler nach Ablauf des Selbstausschlusses von sich aus das Konto erneut aktivieren muss. Dabei bleibt ihm nach der Bitte um erneute Aktivierung eine Bedenkzeit von 24 Stunden. Zudem ist es auch möglich, dass das Konto automatisch deaktiviert wird. Dies ist der Fall, wenn ein Konto über einen Zeitraum von sechs Monaten nicht genutzt wird.

Wenn nichts mehr hilft

In 5 Minuten das EuroGrand Konto löschen!

Um das EuroGrand Konto löschen zu können, muss Kontakt mit dem Kundenservice aufgenommen werden. Der Kundenservice ist schließlich in der Lage das Konto dauerhaft für einen Kunden zu sperren. Aus Gründen des Selbst- und Fremdschutzes verzichtet EuroGrand jedoch auf die Löschung der persönlichen Daten. Damit will EuroGrand verhindern, dass Bonus-Jäger sich ab- und wenig später wieder anmelden. Außerdem soll es den süchtigen Kunden davor bewahren sich vorschnell wieder anzumelden.


EuroGrand Ersteinzahlungsbonus
Der Ersteinzahlungsbonus kann eine Verlockung für Bonus-Jäger darstellen

Das Löschen erfolgt, indem man eine Email an den Kundenservice sendet mit der Bitte den Account unwiderruflich zu löschen. Man erhält vom Kundenservice einen Termin für die endgültige Löschung des Kontos. Dieser liegt zumeist 4 Tage in der Zukunft. Nur aufgrund von Unzufriedenheit sollte man bei einem kostenfreien Konto jedoch nicht gleich das Konto löschen, denn eine erneute Kontoeröffnung erweist sich bei EuroGrand als schwierig. Daher sollte man sich gut überlegen, ob man seinen Eurogrand Account löschen möchte

Fünf Antworten auf Fragen

zum EuroGrand Konto löschen

1.Wie kann Kontakt zum Kundenservice aufgenommen werden? Der Kundenservice kann per Telefon, E-Mail oder Live-Chat kontaktiert werden. Für eine Kündigung empfiehlt sich immer der schriftliche Weg per E-Mail. Für alle anderen Belange kann auch das Telefon gewählt werden. Dieses wird gebührenfrei in Deutschland zur Verfügung gestellt.

2.Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei EuroGrand? Die Mindesteinzahlung beläuft sich auf 10 Euro. Daher ist ein Einzahlungslimit unter diesem Betrag auch nicht möglich. Allerdings könnte man diese 10 Euro auch auf Wochen und Monate beziehen.

3.Was passiert mit dem EuroGrand-Guthaben, wenn das Konto gesperrt ist? Bei einer Sperrung hat der Spieler keinen Zugang mehr zu seinem Konto. Daher sollte man im Vorfeld das Guthaben vom Konto abbuchen. Sollte es zu einer langfristigen Sperrung kommen, kann der Kundendienst gebeten werden das Guthaben zurück zu buchen. Dies geschieht beim Inaktivitätsstatus automatisch.

4.Wie können Auszahlungen angewiesen werden? Auszahlungen können über elf verschiedene Zahlungsdienstleister angewiesen werden. Dazu zählen Vertreter aus dem Kreditkarten- und eWallet-Bereich.

5.Wie hoch sind die Einzahlungsboni? Die Höhe der Einzahlungsboni ist von der Wahl des Zahlungsdienstleister abhängig und beträgt zwischen 10 und 15 Prozent. Anders als bei anderen Casinos, werden auch EuroGrand PayPal Zahlungen akzeptiert. Immerhin wird überhaupt ein EuroGrand Bonus für eine Einzahlung gewährt. Dies wirkt sich auch auf das Ranking im Bonus-Vergleich aus.



EuroGrand Kontaktmöglichkeiten
Für eine Kündigung empfiehlt sich die Email als Kommunikationsmittel

Fazit

EuroGrand bietet verschiedene Lösungen an

Das EuroGrand Konto löschen zu lassen, kann nur über den Kundenservice erfolgen. Dem Spieler stehen aber im Vorfeld noch andere Optionen zur Verfügung. Dabei handelt es sich um das Setzen von Limits für Tage, Wochen und Monate, die sowohl Einzahlungen, Einsätze, als auch Verluste betreffen können. Zusätzlich können Konten kurzfristig gesperrt oder sogar mit einem längerfristigen Selbstausschluss belegt werden. Nach dem Selbstausschluss muss der Spieler selber die Initiative ergreifen um sein Konto wieder zu eröffnen. Andernfalls bleibt es dauerhaft gesperrt. Möchte man sein EuroGrand Konto endgültig löschen, wird dem Spieler eine Bedenkzeit von vier Tagen gewährt. Das Löschen der Konten ist sehr einfach, weshalb man die Eröffnung eines Spielerkontos nicht zu scheuen braucht.

Finde in unserem Online Casino Vergleich das richtige Casino für Dich.

Jetzt zum Casino Vergleich