Bingo Begriffe: Unser Lexikon bringt Licht Ins Dunkel

Beim Bingo handelt es sich um ein Spiel, dass sich seit Jahrhunderten großer Beliebtheit erfreut und von allen Altersschichten – von jung bis alt – gespielt wird. Gerade das Online Bingo findet heutzutage immer mehr Fans, da es viele spannende Extras bietet und auch die Gewinne nicht zu unterschätzen sind. Da nicht jeder Bingo-Spieler weiß, was die einzelnen Begriffe aus dem Spiel bedeuten, haben wir uns die Mühe gemacht, diese nachfolgend aufzulisten und genau zu erklären. Die meisten Bingo-Begriffe stammen übrigens aus dem Englischen und sind auch in allen Casinos, die es in unseren Online Casino Vergleich geschafft haben, anwendbar.

abcdefgjlmoprstw

wie Autodaub

Autodaub:
Bei der Autodaub-Funktion handelt es sich um das automatische Markieren der Spielfelder, die schon gezogen wurden. Dadurch bekommt der Spieler mehr Überblick und kann schneller reagieren.
Autoplay:
Wer die Autoplay-Funktion eingeschaltet hat, kann automatisch spielen lassen und sich in dieser Zeit anderen Dingen, wie beispielsweise Bingo Chats, widmen. Die Autoplay-Funktion funktioniert wie ein Autopilot und schützt den Zocker vor „brenzligen Situationen“.

wie Ball Door

Ball Door:
Balleingang beim mechanischen Bingo, durch den die Kugel durchgelassen wird.
Ball Elevator:
Elektronische Vorrichtung, die die Bingokugeln zieht, sofern dies nicht von einem Menschen gemacht wird.
Bingo Marker:
Mit diesem Stift werden die gezogenen Kugeln beim offline Bingo markiert. Bei der Internetvariante passiert dies per Autodaub-Funktion. Wer den Überblick über die gezogenen Zahlen behält, hat eher die Möglichkeit, beim Bingo zu gewinnen.

wie Caller

Caller:
Der Caller zieht die Zahlen und ruft diese aus. Beim Internet Bingo werden die Kugeln durch eine automatische Stimme ausgerufen.
Chatroom:
Da es sich beim Bingo um ein sehr geselliges Spiel handelt, kann man auch online mit seinen Mitspielern kommunizieren – beziehungsweise chatten.
Coverall:
Bei dieser Bingovariante muss man die Zahlen auf dem gesamten Spielschein abgedeckt haben, ganz im Gegensatz zum regulären Bingo, wo man ja lediglich eine Bingoreihe haben muss, um zu gewinnen.

wie Demomodus

Demomodus:
In diesem Modus spielt man, um zu trainieren und sich sozusagen „aufzuwärmen“, ganz ohne in die eigene Tasche greifen zu müssen. Dieser Modus empfiehlt sich insbesondere für neue Spieler oder für erfahrenere Spieler, die neue Strategien ausprobieren wollen.

wie Early Bird Game

Early Bird Game:
Hierbei handelt es sich um die erste Bingorunde des Tages, die gespielt wird – sozusagen fängt der „frühe Vogel“ den Wurm.

wie Free Space

Free Space:
Wer sich einen Bingo-Spielschein einmal genauer anschaut, wird feststellen, dass diese in der Mitte eine freie Stelle haben. Diese Stelle muss vor Spielbeginn markiert oder abgedeckt werden.
Full House:
Siehe Coverall. Bei dieser Bingovariante muss der gesamte Spielschein mit abgedeckt sein, das heißt, das alle gezogenen Zahlen auf dem Spielschein zu finden sein müssen.
Funmodus:
Ein weiteres Wort für den kostenlosen Test-/Übungsmodus der Anbieter.

wie Game Board

Gameboard:
Auf dem Game Board wird angezeigt, welche Zahlen im Spiel sind.

wie Jackpot

Jackpot:
Beim Jackpot handelt es sich um einen großen Geldgewinn, den es beispielsweise auch beim Bingo zu gewinnen gibt. Beim Bingo erhält man diesen Jackpot beispielsweise dann, wenn man beim 90 Ball Bingo alle 15 Zahlen auf der Spielkarte markieren konnte. Wer besonders große Gewinnchancen haben möchte, nutzt die Vorteile eines Bingo Bonus, um ein höheres Startguthaben zu erhalten. Unser umfangreicher Casino Bonus Vergleich gibt Aufschluss über empfehlenswerte Anbieter, wie beispielsweise das All Slots Casino.

wie Lobby

Lobby:
Eingangsbereich für Spieler auf einer Bingo-Webseite.
Lotto:
In einigen deutschsprachigen Regionen wird das Bingo-Spiel auch Lotto genannt.

wie Mini Games

Mini Games:
Kleinere Spiele, wie beispielsweise Rubellose und ähnliche andere Spieloptionen, die man nebenher während des Bingospiels spielt. Besonders lohnenswert, wenn gerade die Autoplay-Funktion angeschaltet ist, da man dann zwei oder mehrere Spiele auf einmal spielen kann.
Moneyball:
Beim Moneyball handelt es sich um eine Bonuskugel, die die Gewinne der Spieler verdoppelt. Eine tolle Chance, noch einmal so richtig „abzusahnen“!
Multiple Winners:
Dies bedeutet, dass mehrere Spieler das Bingo-Spiel gewonnen haben. Normalerweise teilen sich die Sieger dann den Gesamtgewinn. Es kann allerdings auch sein, dass derjenige, der bereits mehr Zahlen auf seinem Spielschein markieren konnte, den Löwenanteil des Gewinns erhält.

 

Stargames Casino Bingo
Das Stargames Casino bietet ein spannendes Bingo Angebot an.

wie On

On:
Dieser Ausruf weist die anderen Spieler darauf hin, dass man nur noch eine Zahl vom Bingo entfernt ist und das Spiel für sich bestimmen könnte.
Online Bingo:
Bingo Variante, die man im Internet spielen kann. Ideal geeignet um besondere Bingo Strategien auszuprobieren und umzusetzen. An dieser Stelle sollte man ganz genau schauen, welcher Anbieter vertrauenswürdig ist und von welchem man eher die Finger lassen sollte. Viele Online Casinos bieten neben tollen Jackpots auch lukrative Boni, die das eigene Spielguthaben deutlich erhöhen können.

wie Pattern

Pattern:
Bingo-Muster, das erfüllt werden muss, insbesondere beim 75 Ball Bingo. Welches Muster umgesetzt werden muss, wird vom Online Anbieter vorgegeben.
Progressiver Jackpot:
Ein solcher Jackpot wird mit jedem Spiel größer und erreicht so eine Rekordhöhe, die es zu knacken gilt. Wurde der Jackpot geknackt, wird er an den Gewinner bezahlt und wieder auf Anfang gesetzt.

wie RNG

RNG:
Die Abkürzung „RNG“ stammt aus dem Englischen und bedeutet Random Numbers Generator, also Zufallszahlengenerator. Die RNGs der Online Casinos werden regelmäßig von Regulierungsinstitutionen überprüft.
Roomies:
Bezeichnung, die manchmal für die übrigen Bingo-Mitspieler verwendet wird.

 

Casino Vergleich für Bingo

1. Platz
Dunder Casino 600€ + 200 Freispiele
10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
2. Platz
lapalingo.com 100% bis 500€
10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
3. Platz
Mobilautomaten Casino 100% bis 500 Euro + Freispiele
10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
4. Platz
Wunderino 400% bis 740 Euro + 30 Freespins
10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
5. Platz
Eurogrand Casino 300% bis 300€ + 25 Freispiele
10,0 / 10
mehr Infos Bonuscode anzeigen: kein Code Bonus einlösen

wie Shutters

Shutters:
Neben Autodaub eine weitere Option, um gezogene Zahlen auf der eigenen Spielkarte zu markieren / beziehungsweise abzudecken.
Speed Bingo:
Eine besonders schnelle Bingo Variante für alle, die es eilig haben und ihr Spiel rasch durchziehen möchten.

wie Testmodus

Testmodus:
Beim Testmodus handelt es sich um eine andere Bezeichnung für den Demomodus (siehe oben). Obwohl man hierbei keine Einzahlung tätigen muss, muss man sich bei den meisten Anbietern auch in diesem Modus offiziell registrieren.

wie WDW

WDW:
„Well Done Winner“ – englischer Glückwunsch für den Bingo Gewinner, der ungefähr „Gut gemacht!“ bedeutet.
WTG:
„Way To Go“ – ebenfalls ein freundlicher Glückwünsch an den Bingo Sieger.

Fazit

English, please: Die Bingo-Welt spricht Englisch

Wer einen Blick auf unser umfangreiches Glossar wirft, wird schnell feststellen, dass viele der im Bingo verwendeten Begriffe aus dem Englischen kommen. Trotzdem braucht man nicht unbedingt ein „Englisch-Ass“ zu sein, um im Bingo mitmischen zu können, da im Alltagsspiel selten alle der hier genannten Begriffe verwendet werden. Des Weiteren erklären sich viele der Bingo Begriffe von selbst oder können im Handumdrehen auswendig gelernt werden!

 

11. Platz
87 / 100