Roulette Begriffe – Alle Begriffe im großen Lexikon

Dass Roulette für Klasse, Eleganz und Spielvergnügen in den Casinos steht, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Wofür im Roulette allerdings die einzelnen Begriffe stehen, ist nur den wenigsten Spielern bekannt. Selbstverständlich dürfte sich der Großteil der Roulettespieler mit den gängigen Begriffen auskennen, ein kurzer Blick in unser Roulette Glossar zeigt aber, dass mit dem Spiel eine ganze Bandbreite unterschiedlichster Begriffe einhergeht.

Diese haben wir nachfolgend zusammengetragen, um so allen Spielern die Möglichkeit zu geben, diese zu lernen. Übrigens sind die Begriffe „international“ und demnach in jedem der Casinos aus unserem Online Casino Vergleich zu finden und anwendbar.

abcdefghijklmnopqrstvwz

wie Absage

Absage: Als Absage wird der bekannte Croupier-Spruch „Rien ne va Plus“ bezeichnet, der das Ende der Einsatzphase einläutet.
Amerikanisches Roulette:
Beim Amerikanischen Roulette handelt es sich um eine ganz eigene Spielvariante des Tischspiels. Im Vergleich mit dem europäischen Roulette sind die Gewinnchancen hier etwas geringer, da auf der Scheibe insgesamt 38 Felder (1-36, 0, 00) vertreten sind.
Annonce/Ansage:
Als Annonce oder Ansage wird die Aussage bezeichnet, die das nächste Spiel des Spielers ansagt.
Avant Dernier:
Als Avant Dernier wird der vorletzte Coup bezeichnet.

 

Roulette Begriffe
Das Amerikanische Roulette hat neben der Null noch eine Doppel-Null

wie Ball

Ball:
Als Ball wird im Englischen die weiße Kugel bezeichnet, die vom Croupier in den Roulettekessel geworfen wird und über Sieg oder Niederlage des Spielers entscheidet.
Balltrack:
Der sogenannte Balltrack ist die Bahn am äußeren Rande des Roulette Rads, in welche die Kugel vom Dealer hineingeworfen wird.
Bandenspiel:
Beim Bandenspiel handelt es sich um eine verbotene Spielmethode, bei der sich mehrere Spieler am Tisch zusammentun, um so die gesetzten Limits des Casinos zu umgehen.
Biased Wheel:
Als Biased Wheel wird ein manipuliertes Roulette Rad bezeichnet.
Black Action:
Wird ein Einsatz ausschließlich mit schwarzen 100-Dollar-Jetons getätigt, ist die Rede von der Black Action.
Black Bet:
Als Black Bet wird die Abgabe einer Wette auf die Farbe Schwarz bezeichnet.
Bottom Track:
Die Bottom Track bildet das Gegenstück zum Balltrack und bezeichnet die Bahn im Inneren des Roulette Kessels, über welche die Spielkugel in das Zentrum hineinrollt.

wie Cap

Cap:
Ein Betrug, der nur in den Offline-Casinos möglich ist. Hierbei wird vom Spieler unauffällig ein Einsatz auf die Gewinnerzahl platziert.
Carré:
Carré ist das französische Wort für Viereck und bezeichnet daher das Platzieren einer Wette auf vier Zahlen, welche auf dem Spielfeld ein Viereck bilden.
Chamäleon:
Als Chamäleon wird in den Casinos dieser Welt jeder Spieler bezeichnet, der die erfolgreichen Strategien der anderen Spieler am Tisch kopiert.
Cheval:
Beim Cheval handelt es sich um eine Setzmethode, bei der im Roulette Spiel auf zwei aneinander grenzende Zahlen auf dem Spielfeld gesetzt wird.
Chips:
Als Chips werden die Spielmarken bezeichnet, mit welchen die Einsätze beim Spielen markiert werden. Alternativ ist auch der Begriff Jetons weit verbreitet.
Coup:
Als Coup wird der Wurf bezeichnet, mit dem der Croupier die Kugel in den Roulette Kessel wirft.
Croupier:
Der Croupier wird häufig auch als Dealer bezeichnet und übernimmt die Spielleitung am Tisch. Beim Online Roulette wird die Aufgabe des Croupiers von einem Computer übernommen.

 

Casino Vergleich für Roulette

1. Platz
Wunderino 400% bis 740 Euro + 30 Freespins
AGB gelten, 18+
95,0 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
2. Platz
Dunder Casino 600€ + 200 Freispiele
AGB gelten, 18+
94,5 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
3. Platz
Eurogrand Casino 100% bis 1000€ + 25 Freispiele
AGB gelten, 18+
94,0 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: kein Code Bonus einlösen
4. Platz
SlotsMagic Casino 100% bis 100 Euro plus 15 Freispiele
AGB gelten, 18+
93,0 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: MAGIC Bonus einlösen
5. Platz
888 Casino Bis 888€ GRATIS + 100% bis 140€
AGB gelten, 18+
92,0 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Kein Code Bonus einlösen

wie D’ Alembert

D’ Alembert:
Der Name eines französischen Mathematikers, der als Erfinder der D#Alembert-Strategie gilt.
Degression:
Das Wort Degression bezeichnet den Vorgang, in dem der Spieler seine Einsätze immer weiter herunterfährt.
Double Zero:
Dieser Begriff stammt aus dem Amerikanischen Roulette und bezeichnet das Feld mit der Doppel-Null.
Douzaine:
Douzaine ist der französische Begriff für ein Dutzend und bezeichnet das Setzen auf zwölf aufeinander folgende Zahlen. Insgesamt besteht das Roulette aus drei Dutzend (1-12, 13-24, 25-36).

wie Einfache Chance

Einfache Chance:
Als einfache Chance wird eine Wettoption mit geringem Risiko bezeichnet. Einfache Chancen sind zum Beispiel das Setzen auf Ungerade und Gerade oder Schwarz und Rot.
Einsatz:
Der Einsatz bezeichnet die Summe oder den Wert, den der Spieler in der nächsten Runde einsetzen möchte.
En Plein:
Eine Wettoption, die darauf basiert, lediglich auf eine Zahl zu setzen. Das Risiko ist natürlich hoch, die Gewinnchancen aber ebenfalls.
Europäisches Roulette:
Das Europäische Roulette wurde im Deutschen Bad Homburg vom Franzosen Francois Blanc entwickelt, wodurch sich dieser damals einen Vorteil gegenüber seiner Konkurrenz verschaffte.

 

Spieltisch Europäisches Roulette
Das Europäische Roulette wurde in Deutschland entwickelt

wie Faites vos jeux

Faites vos jeux:
Dieser Satz ist einer der wichtigsten Roulette Begriffe und ertönt in jeder Runde. Der Croupier fordert die Spieler mit diesen Worten dazu auf, ihre Einätze zu platzieren.
Favoriten:
So werden die Zahlen bezeichnet, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums besonders häufig erscheinen.
Fibonacci-System:
Das Fibonacci-System ist eine sehr bekannte Roulette Strategie und gibt an, dass der Einsatz nach jedem Verlust um einen bestimmten Teil erhöht wird.

wie Gagnate

Gagnate:
Als Gagnate, oder auch Sortante, wird die Chance bezeichnet, die gerade gewonnen hat. Das genaue Gegenteil hiervon ist die sogenannte Perdante.
Gewinn:
Der Gewinn ist der Grund, warum sich die meisten Spieler an die Roulettetische dieser Welt setzen. Gewinne beim beliebten Tischspiel sind immer steuerfrei.

wie High Bet

High Bet:
Als High Bet wird das Setzen auf eine der oberen Zahlen (19-36) bezeichnet.
Handwechsel:
Wird der Croupier am Tisch gewechselt, wird dieser Moment als Handwechsel bezeichnet.

wie Impair

Impair:
Impair ist das französische Wort für Ungerade und bezeichnet das Setzen auf eine ungerade Zahl.
Intermettenz:
Als Intermettenz wird der regelmäßige Wechsel zweier einfacher Chancen bezeichnet.

wie Jeton

Jeton:
Jeton ist ein anderes Wort für Chip.

wie Kessel

Kessel:
Der Kessel ist der Apparat, in dem sich die Roulettekugel während des Spiels dreht.
Kugel:
Die Kugel wird vom Croupier in den Kessel geworfen. Früher war diese ursprünglich aus Elfenbein, heute verwendet man Kunststoffe.

wie Layout

Layout:
Das Layout ist ebenfalls ein wichtiger Begriff im Roulette Glossar und bezeichnet die grüne, rote, gelbe oder blaue Spielfläche, auf der die Spieler ihre Einsätze platzieren.
Live-Dealer:
Als Live-Dealer wird in den Online-Casinos der Croupier bezeichnet, dessen Rolle im Live-Casino echte Menschen einnehmen. Mittlerweile hat fast jedes Casino seinen eigenen Live-Dealer-Bereich, wobei ganz besonders die Live-Sektion vom 888Casino ganz besonders überzeugen kann und an dieser Stelle einmal als Empfehlung herhalten muss.

 

Layout Roulette
Auf dem Layout platzieren die Spieler ihre Einsätze

wie Martingale System

Martingale System:
Das Martingale System darf in keinem Roulette Lexikon fehlen. Häufig ist diese Strategie auch in den Roulette Tipps zu finden und bezeichnet das Verdoppeln des Einsatzes nach jedem Verlust.
Mehrfache Chancen:
Als mehrfache Chancen werden die Wettoptionen bezeichnet, deren Auszahlungsquote höher als 1:1 ist, also zum Beispiel das Setzen auf eine einzelne Zahl.
Minimum/Maximum:
Mit diesen Werten wird festgelegt, wie hoch oder niedrig der Einsatz maximal sein darf.

wie Nebenzahlen

Nebenzahlen:
Die Nebenzahlen tauchen in allen Roulette Regeln auf und bezeichnen die Zahlen, die direkt neben der gefallenen Zahl liegen.

wie Online Roulette

Online Roulette:
Online Roulette bezeichnet das Roulette spielen in einem Online Casino im Internet.
Orphans:
Als Orphans wird eine Wette bezeichnet, die drei nebeneinander liegende Zahlen auf dem Rouletterad einschließt, obwohl diese auf dem Layout weiter auseinander liegen.
Outside Bet:
Alle Wetten außerhalb des Zahlengitters nennt man Outside Bets. Hierzu gehören Rot und Schwarz, aber auch Gerade und Ungerade.

wie Pair

Pair:
Das Gegenteil von Impair. Bezeichnet das Setzen auf eine gerade Zahl.
Passé:
Bezeichnet das Platzieren einer Wette auf die Zahlen 19-36
Permanenz:
Einer der wichtigsten Roulette Begriffe, welcher die Folge der gefallenen Zahlen bezeichnet.
Plein:
So wird das Wetten auf eine einzelne Zahl bezeichnet.
Progression:
Das Gegenteil der Degression bezeichnet das stetige Erhöhen des Einsatzes.

wie Quicktable

Quicktable:
Quicktable sind Tische mit deutlich schnellerem Spieltempo und in der Regel nur für fortgeschrittene Spieler geeignet.

wie Rateau

Rateau:
Dieses Gerät benutzt der Croupier, um die Chips vom Tisch zu ziehen.
Rien ne va plus:
Mit dem Satz Rien ne va plus erklärt der Croupier, dass die Setzrunde beendet ist. Auf Deutsch heißen diese Worte: „Nichts geht mehr“. Unterm Strich die wohl bekanntesten Roulette Begriffe überhaupt.
Reload Bonus:
Eine Bonusvariante, die von vielen Vertretern in unserem Casino Bonus Vergleich angeboten wird.

wie Saladier

Saladier:
Der Saladier sortiert im Casino an den französischen Tischen die Jetons nach ihrer Größe.
Sektor:
Als Sektor wird ein Bereich im Roulette Kessel bezeichnet.

wie Tableau

Tableau:
Tableau ist ein anderes Wort für Layout und bezeichnet die Spielfläche, auf der die Einsätze platziert werden.
Transversale:
Als Transvesale wird eine mehrfache Chance bezeichnet, bei der zum Beispiel auf drei waagerecht nebeneinander liegenden Zahlen gesetzt wird.

wie Voisin du Zero

Voisin du Zero:
Im Europäischen Roulette wird so eine Wette bezeichnet, bei der auf alle benachbarten Zahlen der Null gesetzt wird.

wie Wheel Clocking

Wheel Clocking:
Als Wheel Clocking wird der Versuch bezeichnet, die Positionen der Kugeln im Kessel vorherzusehen.

wie Zero

Zero:
Das französische Wort für die Null sorgt in den USA dafür, dass die Spieler ihre Einsätze auf die einfachen Chancen verlieren. Beim europäischen Roulette werden diese in der Regel nur ungültig.

Fazit

Die Begriffswelt ist so vielfältig wie das Spiel selbst

Roulette gehört besonders aufgrund seiner Einfachheit zu den beliebtesten Spielen dieser Welt. Allerdings verbirgt sich hinter der unscheinbaren Fassade noch eine ganze Menge mehr, denn die Begriffswelt des Spiels besteht aus zahlreichen verschiedenen Begriffen. Im Lexikon können diese alle wunderbar abgerufen werden, auch wenn nicht jeder Begriff davon im alltäglichen Spiel benutzt wird.

5. Platz
92 / 100