Roulette Regeln Schnell und einfach erklärt

Roulette gilt als Inbegriff des Glücksspiels. Das beliebte Spiel mit der Runden Scheibe und der schnellen Kugel hat die Entwicklungen der Casinos so stark geprägt, wie kaum ein anderes Game. Auch heutzutage werden Online Roulette und „Offline“ Roulette noch auf der ganzen Welt täglich millionenfach gespielt und haben sich so den Namen als „Evergreen“ wahrlich verdient. Besonders beliebt sind bei den Spielern natürlich die enormen Gewinnmöglichkeiten, aber auch die schnellen Spieleinstiege und Spielmöglichkeiten sorgen für Begeisterung. Für alle diejenigen, die sich mit den Roulette Regeln und den Gegebenheiten noch nicht ganz auskennen, haben wir diese noch einmal übersichtlich und detailliert zusammengefasst. So kann sich jeder Interessent binnen weniger Minuten einen vollständigen Eindruck über das Spiel verschaffen und vielleicht schon in ein paar Stunden den ganz großen Jackpot abräumen.

Inhaltsverzeichnis

Top 5 Casino Vergleich
Roulette Tischauswahl
Roulette Spielregeln
Die Gewinne des Spiels
Sonderfälle beim Roulette
Fazit Leicht zu lernen

Die 5 besten Roulette Casinos

getestet aus 25 Anbietern

Aufgrund der enormen Popularität ist Roulette in unserem Online Casino Test in jedem Casino vertreten. Dennoch gibt es hierbei natürlich ein paar Vertreter, die ganz besonders aus der Menge hervorstechen. Die folgenden fünf Anbieter können wir ganz besonders empfehlen, da hier nicht nur Roulette gespielt werden kann, sondern auch das Gesamtpaket des Anbieters stimmig ist. Das ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches und unterhaltsames Spiel und sollte daher immer mit in eine mögliche Wertung mit einbezogen werden. Wer die Roulette Spielregeln kennt, startet also am besten bei einem dieser Anbieter durch.

Casino Vergleich für Roulette


1. Platz
Wunderino 400% bis 740 Euro + 30 Freespins
95,0 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
2. Platz
Dunder Casino 600€ + 200 Freispiele
94,5 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Nicht nötig Bonus einlösen
3. Platz
Eurogrand Casino 100% bis 1000€ + 25 Freispiele
94,0 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: kein Code Bonus einlösen
4. Platz
SlotsMagic Casino 100% bis 100 Euro plus 15 Freispiele
93,0 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: MAGIC Bonus einlösen
5. Platz
888 Casino Bis 888€ GRATIS + 100% bis 140€
92,0 / 100
mehr Infos Bonuscode anzeigen: Kein Code Bonus einlösen

Roulette Regeln lernen

Rien ne va Plus – nichts geht mehr

Zu derartiger Popularität ist Roulette nicht zuletzt durch die Tatsache gekommen, dass hier nur wenige Spielregeln aufgestellt wurden. Es handelt sich zwar um ein enorm komplexes Spiel, ist gleichzeitig aber innerhalb weniger Augenblicke vollständig zu verstehen und zu erlernen. Die meisten Roulette Regeln für Anfänger beginnen mit dem Spieleinsatz, tatsächlich „startet“ das Spiel aber schon deutlich früher.


Die Auswahl des Tisches
Der erste Schritt wird nämlich schon bei der Auswahl des richtigen Tisches vollzogen. Speziell die Anfänger sollten sich an einen Tisch halten, der möglichst niedrige Limits vorsieht. Wer hingegen schon ein paar Erfahrungen gesammelt hat, der kann natürlich auch einen Tisch mit höheren Limits auswählen. Wurde am entsprechenden Tisch Platz genommen, fordert der Croupier zum Platzieren der Einsätze auf. Zu diesem Zweck werden von den Spielern Einsatzchips auf den jeweiligen Feldern des Spielfeldes gesetzt.

Roulette Regeln
Verfügbar sind in den Online Casinos meist mehrere Tische

Sind alle Einsätze platziert worden, dreht der Croupier nun die Roulettescheibe und wirft die Kugel in entgegenführender Richtung ein. Jetzt können zwar noch letzte Einsätze platziert werden, mit den berühmten Worten „Rien ne va Plus“ wird die Einsatz- und Wettphase dann aber beendet. Ist dieser Zeitpunkt gekommen, können keine Einsätze mehr platziert werden. Das Ziel des Spiels besteht nun darin, in jedem Spiel (Coup) korrekt vorherzusagen, in welchem Feld die Kugel landen wird.

Ein wichtiger Teil der Roulette Spielregeln

Die Kugel erinnert sich nicht

Platziert werden die Spieleinsätze dabei nach neun unterschiedlichen Setzvarianten, die allesamt mit unterschiedlichen Gewinnmöglichkeiten ausgestattet sind. Hierbei handelt es sich um eines der wichtigsten Themen innerhalb der Roulette Regeln und sollte daher unbedingt von den Spielern beachtet werden, bevor diese Roulette mit Echtgeld spielen. Die neun Setzmöglichkeiten gestalten sich dabei wie folgt:



  • Plein: Setzen auf eine Zahl

  • Cheval / Teilen: Ein Jeton auf zwei Zahlen

  • Transversale pleine: Ein Jeton auf eine Querreihe

  • Les trois Premiers: Ein Jeton auf 0, 1 und 2

  • Colonnes: Jeton auf Drittel von 1-34, 2-35 oder 3-36

  • Transversale Simple: Ein Jeton auf sechs Zahlen

  • Douzaines: Jeton auf Dutzend 1-12, 13-27 oder 25-36


Spielfeld Roulette
Die Setzmöglichkeiten auf dem Roulette Spielfeld sind groß

Die Rede ist in diesen Fällen von einfachen oder mehrfachen Chancen. Als einfache Chancen werden das Setzen auf Rot oder Schwarz, Ungerade und Gerade oder Niedrig und Hoch bezeichnet. Die restlichen Setzarten gelten als mehrfache Chancen. Während die einfachen Chancen natürlich verhältnismäßig geringe Gewinnchancen von 1:1 mit sich bringen, liegen diese bei den mehrfachen Chancen im besten Fall bei 35:1. Der bekannte Spruch „Die Kugel erinnert sich nicht“ deutet in diesem Fall darauf hin, dass mögliche Roulette Strategien immer mit Vorsicht zu genießen sind, da die Kugel nach dem hundertsten Stopp auf Rot auch beim 101. Stopp wieder auf Rot liegenbleiben kann.

Die Gewinne des Spiels

im Überblick

In erster Linie ist für die Spieler natürlich interessant, was es denn zu gewinnen gibt. Wie im vorherigen Absatz der Roulette Regeln für Anfänger bereits einmal erwähnt, richtet sich der Gewinn natürlich nach dem eingegangenen Risiko. Wer sich an die einfachen Chancen hält, wird generell einen geringeren Gewinn erhalten, als ein Spieler, der auf die mehrfachen Chancen gesetzt hat. Grundsätzlich gilt dabei immer, dass gewinnende Einsätze zurückerstattet werden. Das bedeutet, dass bei einem Einsatz von zehn Euro und einem Gewinn von 80 Euro (Carré Gewinn 8:1) insgesamt 90 Euro an den Spieler gezahlt werden. Welche Auszahlungsquoten dabei für die unterschiedlichen Wettmöglichkeiten gegeben sind, haben wir hier einmal zusammengefasst:

1:1 Einfache Chancen
2:1 Colonne
2:1 Douzaines
5:1 Transversale simple
8:1 Carré
11:1 Transversale pleine
11:1 Les trois permiers
17:1 Cheval
35:1 Plein

Wie die Roulette Regeln zeigen, liegen die größten Gewinnchancen also im Plein. Das ist natürlich nicht sonderlich überraschend, schließlich ist das Setzen auf eine einzelne Zahl mit dem größten Risiko im gesamten Spiel verbunden. Wer Roulette lernen, und erfolgreich spielen möchte, der sollte aber auch die anderen Gewinnmöglichkeiten nicht aus den Augen verlieren. Gerade Transversale pleine oder Les trois premiers sind interessant für die Roulette Tipps, da hier eine verhältnismäßig große Auszahlungsquote geboten wird. Angesichts der Tatsache, dass hier im „schlechtesten Fall“ der Einsatz verdoppelt wird, ist natürlich klar, woher die starke Beliebtheit des Spiels rührt.

Sonderfälle

beim Roulette

Ergänzt werden müssen diese Roulette Spielregeln natürlich auch durch die vorhandenen Sonderfälle. Diese ergeben sich in erster Linie daraus, dass die Online Casinos auf große Vielfalt setzen und daher mehrere Spielversionen im Portfolio anbieten. Grundsätzlich bleiben die klassischen Spielregeln des beliebten Games natürlich immer erhalten, oftmals müssen diese aber aufgrund der Gegebenheiten ergänzt werden.


Spielversionen
Ein gutes Beispiel hierfür ist das „Multi-Wheel Roulette“. Hierfür müssen zwar keine neuen Roulette Spielregeln erlernt werden, dennoch läuft das Spiel etwas anders ab, als die herkömmliche Version. Wie der Name bereits vermuten lässt, werden hier mehrere Räder gedreht. Gerade Anfänger sollten sich bei derartigen Sonderfällen erst einmal die Spielbeschreibungen durchlesen und die grundsätzlichen Roulette Regeln lernen.
Trotz der vielen Spielversionen bleiben die klassischen Regeln erhalten
Trotz der vielen Spielversionen bleiben die klassischen Regeln erhalten

Fazit

Leicht zu lernen – Großer Spielspaß

Wer die Roulette Regeln lernen möchte, der kann dies innerhalb von wenigen Minuten so weit tun, dass es sich problemlos an einem Spiel teilnehmen lässt. Die recht einfachen Spielregeln sind schließlich einer der Hauptgründe dafür, dass sich Roulette über die Jahre hinweg zu einem absoluten „Dauerbrenner“ entwickelt hat. Schon mit geringen Einsätzen haben hier alle Spieler die Möglichkeit auf einen enorm großen Gewinn. Im Zeitalter der Online Casinos lassen sich die eigenen Gewinnchancen zudem noch erhöhen, indem zum Beispiel ein Angebot aus unserem Casino Bonus Vergleich wahrgenommen wird. Unterm Strich kann aber nur festgehalten werden, dass es sich bei Roulette um eines der leicht verständlichsten aber unterhaltsamsten Spiele überhaupt handelt.

5. Platz
92 / 100