Dutzend Raster Strategie im Test: Die besten Tipps & Tricks zum System

  • Spiel:Roulette
  • Schwierigkeitsgrad:Normal
  • Strategie:Dutzend Raster Strategie
Die Dutzend Raster Strategie ist eine Roulette Strategie, nach der es wahrscheinlicher ist, dass bei sechs Spielen nicht jedes der drei Dutzend zwei Mal erscheint. Stattdessen soll die Kugel eines der drei Dutzend bevorzugt behandeln. Ziel der Strategie ist es daher, dieses Dutzend zu finden und darauf zu setzen. Allerdings sollte man auch beachten, dass dieses System nicht sonderlich gut für Online Casinos geeignet ist. Zudem gibt es noch einige weitere Nachteile, mit denen man sich vor dem Anwenden beschäftigen sollte. Sofern man die Strategie dennoch anwenden möchte, sollte man unsere Tipps und Tricks beachten und die Grundlagen genau unter die Lupe nehmen.

5 wichtige Fakten zur Dutzend Raster Strategie:

  • Bevorzugtes Dutzend mithilfe des Rasterverfahrens finden
  • Kein garantierter Gewinn vorhanden
  • Hohes Risiko
  • Teures Roulette System
  • Nicht für Online Casinos geeignet

Infos zur Strategie

Die Grundlagen

Entwickelt wurde die Dutzend Raster Strategie von Wilhelm Ernst, der ein ehemaliger Vermessungsingenieur war und sich selbst zum Roulette Experten ernannt hat. Er sagt, er gehe seit 20 Jahren jeden Tag ins Casino und würde bislang mit keinem Verlust heimkehren. Dies gelingt ihm dank seiner selbst erfundenen Strategie namens Dutzend Raster.

Dabei setzte er sich täglich direkt neben dem Kopfcroupier, sodass er direkt bei den Feldern der Dutzend ist. Denn genau darum geht es bei dieser Strategie: Um die Dutzend. Dabei ist es wichtig, nur auf ein Dutzend zu setzen, und zwar auf das aktuell bevorzugte.

Denn laut Wilhelm Ernst ist es sehr wahrscheinlich, dass bei sechs Spielen nicht jedes der drei Dutzend zwei Mal erscheint. Hingegen ist es wahrscheinlicher, dass eines der drei Dutzend bevorzugt wird. Währenddessen ist ein dauerhafter Ausgleich lediglich eine Ausnahme.



Roulette Gewinne mit Strategie einfahren
Roulette Gewinne mit Strategie einfahren



Das Ziel der Strategie ist, das bevorzugte Dutzend zu finden
Wer nach der Dutzend Raster Strategie spielt, sollte sich vorab mit den Grundlagen und Risiken beschäftigen


Die Dutzend Raster Strategie

am Beispiel erklärt

Wie bereits erwähnt, wird man bei der Anwendung der Dutzend Raster Strategie stets auf ein Dutzend setzen. Dabei besteht das erste Dutzend aus den Zahlen eins bis zwölf und wird durch das L (low) gekennzeichnet. Das zweite Dutzend wird währenddessen durch ein M (medium) gekennzeichnet und besteht aus den Zahlen 13 bis 24. Das dritte Dutzend besteht wiederum aus den Zahlen 25 bis 36 und wird durch den Buchstaben H (high) markiert.

Nach den Aussagen von Wilhelm Ernst ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugel bei sechs Würfen zwei Mal auf jedes Dutzend fallen wird, sehr gering. Stattdessen wird ein Dutzend bevorzugt. Schließlich hat die Kugel kein Gedächtnis und somit ist die Wahrscheinlichkeit im Grunde für jedes Dutzend gleich hoch, und zwar bei jedem Wurf.

Um das bevorzugte Dutzend jedoch ausfindig zu machen, wird man das Rasterverfahren des Erfinders Wilhelm Ernst einsetzen können. Dieses enthält neun Spalten, an denen man an den jeweils passenden Stellen ein Kreuz setzen sollte. Aus diesem Muster wird man wiederum erkennen können, welches Dutzend momentan bevorzugt wird. Beachten sollte man allerdings sämtliche Tricks, da man selbst durch kleine Veränderungen den gesamten Einsatz verlieren kann.



Zusammenfassung

  • Es wird davon ausgegangen, dass die Kugel innerhalb von sechs Würfen nicht zwei Mal auf jedes Dutzend fallen wird.
  • Stattdessen geht Wilhelm Ernst davon aus, dass eines der drei Dutzend bevorzugt wird.
  • Bei der Roulette Strategie Dutzend Raster sollte man deshalb stets auf das bevorzugte Dutzend setzen.
  • Dieses findet man heraus, indem man das Rasterverfahren von Wilhelm Ernst einsetzt.


Vorteile und Nachteile

Der Strategie

Festgestellt haben wir allerdings auch, dass viele Nachteile vorhanden sind. Dazu zählt zum einen, dass die Strategie nicht gratis erhältlich ist. Aus diesem Grund ist das System auch sehr teuer. Dazu kommt, dass man ein gewisses Startkapital benötigt. Denn hier setzt man oftmals mit 50 oder mehr Coups. Gleichzeitig wird der Einsatz, genau wie beispielsweise bei der d’Alembert Strategie, auch hier bei jedem Verlust gesteigert.

Weiterhin ist ein Nachteil der Dutzend Raster Strategie die Null. Denn diese kann das Raster nicht korrekt verarbeiten. Dazu kann diese Strategie nicht feststellen, ab welchem Zeitpunkt das jeweilige Dutzend nicht mehr bevorzugt wird. Ebenso kann man durch diese Strategie nicht wissen, auf welches Dutzend man anschließend setzen soll.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist zudem, dass diese Strategie nicht sonderlich gut für das Online Roulette geeignet ist. Dies liegt daran, dass die Online Kugel ein Gedächtnis hat, und dies selbst bei den aufwendigsten Programmierungen.

Selbstverständlich gibt es bei der Roulette Strategie Dutzend Raster dennoch auch einen Vorteil. So besteht dieser daraus, dass man bei Wetten auf ein Dutzend den dreifachen Einsatz als Gewinn zurückerhält. Bei einer einfachen Wette bekommt man im Gewinnfall hingegen den doppelten Einsatz zurück. Darüber hinaus ist laut Wilhelm Ernst die Trefferquote höher als bei der Anwendung anderer Strategien. Für diese Aussage gibt es allerdings keine Beweise.

Vorteile


  • Gewinn dreifach so hoch wie der Einsatz

Nachteile


  • Anschaffungskosten notwendig

  • Gewisses Startkapital erforderlich

  • Nicht für Online Casinos geeignet

  • Keine Feststellung, wann die Bevorzugung des Dutzend endet

  • Keine korrekte Verarbeitung der Null möglich

Chancen und Risiken

Was muss beachtet werden

Wie hoch ist das Risiko?

Zunächst einmal sollte man beachten, dass bei der Dutzend Strategie in jedem Fall ein großes Risiko vorhanden ist. Dies liegt einerseits daran, dass man nicht genau vorhersagen kann, wann das jeweilige Dutzend nicht mehr bevorzugt wird und welches Dutzend danach bevorzugt wird. Andererseits liegt es jedoch auch an der grünen Bankzahl Null.

71,44% Das Risiko liegt bei

Sind Gewinne garantiert?

Wenn die Verluste schließlich die Gewinne übertreffen, wird man sehr wahrscheinlich einen Totalverlust erleiden. Das bedeutet, man wird den gesamten Einsatz verlieren können. Insgesamt sollte man zudem beachten, dass durch die Dutzend Raster Strategie auf dauerhafte Sicht Gewinne nicht garantiert sind.

Für wen eignet sich die Strategie?

Geeignet ist die Strategie zudem nicht für jene, die gerne im Online Casino spielen. Denn hier hat die Kugel ein Gedächtnis. Möchte man die Strategie dennoch online ausprobieren, sollte man in jedem Fall einen seriösen Anbieter auswählen. Hier kann auch unser Online Casino Vergleich hilfreich sein. Darüber hinaus gibt es jedoch noch einige weitere Tipps, die beachtet werden sollten:

Ausprobiert werden sollte die Strategie zunächst im kostenlosen Demomodus. Denn hierdurch kann man keine Verluste erleiden.

Wichtig ist auch, dass man vor allem als Anfänger mit niedrigen Einsätzen beginnt.

Einige Online Casinos bieten außerdem einen Bonus ohne Einzahlung an. Finden kann man diesen beispielsweise auch durch unseren Casino Bonus Vergleich.

Zugleich sollte man sich über weitere Roulette Tipps und Tricks schlau machen.


0%
Anfänger

0%
Fortgeschrittene

0%
Profis

Fazit

Lohnt sich die Strategie?

Wer die Dutzend Raster Strategie anwendet, muss das momentan bevorzugte Dutzend ausfindig machen und auf dieses setzen. Dies gelingt durch das Rasterverfahren, das von Wilhelm Ernst entwickelt wurde. Dennoch hat die Strategie viele Schwachpunkte, die nicht ignoriert werden sollten. So fallen beispielsweise Kosten für die Anschaffung an. Doch auch das Risiko ist nicht allzu gering, da die Strategie zwar preisgibt, welches Dutzend zurzeit bevorzugt wird, jedoch nicht, wann die Bevorzugung wieder endet. Zugleich kann man durch dieses System auch nicht erkennen, welches Dutzend anschließend bevorzugt wird. Aus diesen Gründen können wir von dieser Strategie abraten. Insbesondere in Online Casinos kann man besser eine alternative Strategie, wie zum Beispiel die Labouchere Strategie anwenden.

Highlights


  • Gewinne sind höher als bei einfachen Chancen

Tipps/Hinweise


  • Strategie vorab im Demomodus austesten

  • Am besten nicht in Online Casinos einsetzen

  • Mit niedrigen Einsätzen beginnen

8. Platz
89.5 / 100
War dieser Artikel hilfreich? 0

Weitere Roulette Strategien: Alternativen zur Dutzend Raster Strategie

Erfahrungsberichte

Profilbild von Steffen Zietz
Bewertung für |
Steffen Zietz| 0 Punkte| 07.02.2018
Zu viel Risiko für Online Casinos
Mehr für Landbased Casinos und Startkapital erforderlich! Mehr anzeigen Weniger anzeigen
, um einen Kommentar zu schreiben!
0 Kommentare
Beurteilen 0 | 0
  •  
  • , um diesen Beitrag zu beurteilen
  •  

Nun seid ihr an der Reihe!

Welche Erfahrungen habt ihr bereits mit gesammelt?

Erfahrungsbericht schreiben

Hier haben sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Gesamtbewertung

0,0
Bitte geben Sie einen Titel ein!
Bitte geben Sie einen Erfahrungsbericht ein!
Sie müssen den Bericht bestätigen!
Hiermit bestätige ich, dass ich diesen Text nur für CasinoCowboy.com geschrieben habe. Kopierte Inhalte, auch eigene, die schon auf anderen Webseiten oder Foren online sind, können hier leider nicht akzeptiert werden.